RIB ROAST

Der RIB ROAST wird von uns aus dem sogenannten Hinteren Ausgelösten (alias „Gab“) geknüpft, das am Rücken des Rindes zwischen Hals und Rostbraten liegt. Dieses Fleisch ist besonders gut durchzogen, aromatisch sowie saftig und eignet sich damit optimal für einen Braten. In AMA-Gütesiegel-Rindfleischqualität von CULT BEEF kann der Rib Roast jedoch auch in drei Zentimeter dicke Steaks zum Kurzbraten oder Grillen geschnitten werden.

Rib Eye-RoastØ 1250g

Zubereitung

Das Binden mit dem Küchengarn hält den Rib Roast im Ofen oder am Rost perfekt in Form. Es ist also hier kaum was zu tun, als die Temperatur des Ofens oder Smokers auf 130-160 °C einzustellen und den Braten mit grobem Salz und frischem Pfeffer zu würzen. Der Kollagenabbau ist bei diesem großartigen Teilstück kaum ein Thema, weswegen man ihn nicht nur „well done“, sondern auch in der Garstufe „medium“ servieren kann. Hier sind etwa zwei bis vier Stunden Garzeit einzukalkulieren.