BRISKET

Das BRISKET ist nichs anderes als der sogenannte Brustkern, der für diesen BBQ-Klassiker in Form geschnitten wird. Dessen Fleisch ist mager, eher grobfaserig und als Braten recht bissfest, was sich durch die richtige Garmethode allerdings gründlich ändert. Denn beim BBQ mutiert das vermeintliche Suppenfleisch zu einem zarten Leckerbissen mit ganz unglaublich viel Aroma.

Brisket (Brust)2000g

Zubereitung

Das Fleisch sollte vor der Zubereitung im Kühlschrank vollständig auftauen, kann von dort aber nach der Würze direkt in den Ofen oder Smoker wandern. Die Fettauflage sollte vor dem Grillen oder Braten auf keinen Fall entfernt werden, denn sie schützt das Fleisch während des langen Garprozesses vor dem Austrocknen und liefert viel Geschmack. Für dieses kollagenreiche Fleisch sind eher niedrige Gartemperaturen bis etwa 120 °C sowie eine finale Kerntemperatur von  etwa 90 °C ideal, was natürlich die Garzeit deutlich verlängert. Bis zu 12 Stunden kann es dauern, wenn man es zart mag. Und damit das Brisket dabei nicht austrocknet, wird es dann und wann mit einer „Moppsauce“ bestrichen.